TaKeTiNa und Kreativität

Wer kennt das nicht, da gilt es ein Problem zu lösen aber je mehr wir versuchen uns darauf zu konzentrieren desto weiter scheinen wir uns von der Lösung zu entfernen.

Wir stecken fest in gewohnten Denk- und Handlungsmustern.
Erst wenn wir damit nicht mehr weiterkommen und kapitulieren, kann es passieren, dass die rettende Idee, oder der fehlende Zusammenhang plötzlich klar und deutlich erkennbar werden. Wir verstehen dann überhaupt nicht, wie wir, das nun doch so Offensichtliche, nicht sehen konnten.

Für die Dinge des Lebens die gut funktionieren reichen bewährte, erprobte Methoden. Sind aber kreative Lösungen gefragt , dann braucht es den Schritt ins Unbekannte.
Hier ist TaKeTiNa ein wunderbar geeignetes Experimentierfeld, denn es lädt dazu ein, sich in einem angst- und anforderungsfreiem Raum, kreativ auszuprobieren und alte Denk- und Handlungsmuster zu erkennen und zu transformieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*